C Junioren

Kreisliga

Diese Saison starten wir mit 18 spielberechtigten Jungs. Drei meiner Spieler sind ein Jahr zu alt und dürfen diese Saison nicht mitspielen. Sie trainieren aber fleißig bei uns mit. Insgesamt haben wir 26 Jungs, die jeden Montag und Mittwoch trainieren. Zum Ende der letzten Saison verließ uns auch der CO-Trainer Moritz aus beruflichen Gründen. Danke für deinen Einsatz. Zum Start der Vorbereitung haben wir einen neuen Trainer bekommen. Lukas Gollasch, er ist in der männlichen A-Jugend aktiv. Herzlich Willkommen bei uns.

In dieser Saison steht im Vordergrund das Angriffsspiel und das Abwehrverhalten zu festigen, aber der Spaß darf dabei nicht fehlen. Wir hoffen, dass die Jungs durch das fleißige Training mit einigen Siegen belohnt werden.

 

Hinten (von links nach rechts):
Co-Trainer Lukas Gollasch, Jonas Klüppel, Lorenz Haarmann, Kasper Blöink, Silas Komoll, Julian Hölter, Axel Kaiser, Nikita Vasilev, Julius Kracht, Trainerin Alina Bartenstein
Vorne (von links nach rechts):
Semin Kurbasevic, Kevin Ortlieb, Lukas Unland, Filip Kocsis, Enda Karger, Moritz Frohnert, Ayman Fernandez-Tek, Florian Skrzipietz
Es fehlen:
Co-Trainer Rüdiger Skrzipietz, Dajlan Subotic, Fitim Morina, Dean Weber, Jonah Kordes, Altin Gegaj, Leonid Morina ,Niklas Twardy

Training:

Montag
17:00 - 18:30 Uhr

Mittwoch

16:00 - 17:30 Uhr

 


Spiele HV (Handball4all)
Alle Spiele (Handball4all)

Spiele und Termine



Spielberichte

    Seite: 1 von 6 |

  • Bestes Saisonspiel
    männl. C - HTV Hemer 2 23:24(11:13)

    Das letzte Saisonspiel hätte uns fast eine dicke Überraschung beschert. Mit einer klasse Leistung hatten wir den Tabellenzweiten Hemer am Rand einer Niederlage. Leider hat es am Ende nicht zu einem Punktgewinn gereicht. Trotzdem war es für die …

  • Platz 4 gesichert
    mäännl. C - VFS 59 Warstein e.V. 30:21(15:7)

    Im Nachholspiel gegen Warstein konnten wir den 4. Tabellenplatz endgültig sichern. Im ersten Durchgang haben wir eine hervorragende Deckungsleistung gezeigt und haben Warstein kaum ein Durchkommen ermöglicht. Nach der Pause kam der Gegner mit viel …

  • Klarer Derbysieger
    männl. C - TV Neheim 29:14(15:5)

    Die Jungs sind das Spiel sehr konzentriert angegangen. Die Defensive hat hervorragend gearbeitet und Neheim konnte dem nicht viel entgegensetzen. Durch Ballgewinne ging es immer wieder schnell nach vorne. Im Spielaufbau wurde einiges mit Erfolg …