24.11.2018 – Herren 1 - HSG Hohenlimburg II 43:32(21:17)

Knoten geplatzt

Am frühen Samstag nachmittag war der Tabellennachbar aus Hohenlimburg zu Gast in der Sunderaner Sporthalle. Nach zuletzt zum Teil unakzetabelen Leistungen musste unsere Mannschaft nun endlich zur alten Stärke zurück finden und wichtige 2 Punkte im Kampf gegen den Abstieg einfahren.

Gleich in der Anfangsphase zeigten unsere Jungs, dass sie keinen Zweifel aufkommen lassen wollten wer die Partie für sich entscheidet. Im schnellen Spiel nach vorne wurden die Torchancen konsequent genutzt. Das gebundene Spiel vor der Deckung wurde geduldig aufgebaut und durch viele unterschiedliche Variante in Tore umgemünzt. Hier war es sehr erfeulich zu sehen, dass alle Mannschaftsteile zum Erfog kamen und es somit dem Gegner kaum möglich war das Spiel noch einmal zu drehen. Nur im Abwehrverhalten gilt es in den nächsten Begegnungen noch einiges zu verbessern den 32 Gegentore sind definitiv zu viel. Unterm Strich auch ein in der Höhe verdienter Sieg der unserer Mannschaft.

 



zurück...