01.03.2020 – DJK Wf Hörde - Damen 1 31:20(15:10)

Wenig Alternativen bei Niederlage gegen Spitzenreiter

Die Voraussetzungen waren alles andere als rosig für die HVS-Ladies. So reisten sie aufgrund von Verletzungen, beruflicher Verhinderung und Krankheit mit nur einer Auswechselspielerin zum Spitzenreiter nach Dortmund-Hörde. Die Mannschaft zeigte trotzdem eine gute kämpferische Leistung und konnte vor allem in der ersten Hälfte bis zum 10:12 gut mithalten. Zur Halbzeit stand es 15:10 für den Tabellenführer aus Hörde.
In der zweiten Hälfte der Partie wurden im Laufe des Spiels die Beine der HVS-Damen immer schwerer, so dass auch die Konzentration etwas nachließ. Trainerin Anke Dannhauer zeigte sich dennoch zufrieden mit der Leistung und vor allem mit der Einstellung ihrer Mannschaft.

Aufstellung: Schulte, Fromm, Stute, Pulvirenti, Milz, Wingert, Schwarberg

 



zurück...