30.10.2022 – HV Sundern – SG Menden Wölfe 3 21: 2 (10:0)

Souveräner Sieg

Nachdem man eine Woche zuvor Menden 1 knapp schlagen konnte, wollten die Mädels im Heimspiel gegen Menden 3 ihr Punktekonto weiter ausbauen. Die neue Startaufstellung fand direkt gut ins Spiel und konnte mit 3:0 nach 3 Minuten in Führung gehen. Danach schlichen sich allerdings im Angriff viele technischer Fehler ein, so dass wir bis zur 10. Minuten lediglich noch einen Treffer erzielen konnten. Danach wurde die komplette Mannschaft ausgewechselt und sechs neue Spielerinnen durften ihr Können beweisen. Die Abwehr und Fatjona im Tor machten ihre Sache ordentlich und ließen bis zur Halbzeit kein Tor der jungen Wölfinnen zu. Arsenal und Nikolina schraubten das Ergebnis auf 10:0 in die Höhe. Nach dem Seitenwechsel konnten auch die nie aufgebenden Gäste zwei Tore erzielen. Wir leisteten uns weiterhin einige Unkonzentriertheiten bei den Pässen. Zudem parierte die Gästetorfrau einige Male glänzend. Dennoch konnten wir einen deutlichen 21:2 Sieg feiern und zwei weitere Punkte sammeln.
Es spielten: Fatjona (TW), Arsenal (11), Hanna S. (3), Nikolina (4), Alisa, Vita (2), Marie, Lina, Vicky, Nele, Greta T., Leona, Lotte (1) und Emily



zurück...