25.03.2022 – Weibl. D – TV Neheim 14:19

Mädels trotzdem Niederlage happy

Nachdem wir die ersten Minuten verschlafen hatten (0:3) entwickelte sich gegen Neheim ein munteres Spiel. Angefeuert von unserer männlichen D- Jugend (VIELEN DANK!) zeigten sich die Mädels selbstbewusster und konnten vor allem im Angriff ein ums andere Mal überzeugen. Leider gelang es uns in der Abwehr nicht, die im 1:1 sehr starken Neheimerinnen aufzuhalten, so dass diese zu vielen einfachen Toren kamen. Dennoch konnten wir das Spiel bis Mitte der zweiten Halbzeit offenhalten (13:16). Anschließend nutzten wir unsere Chancen nicht mehr konsequent und Neheim konnte die zwei Punkte aus Sundern mitnehmen.
Nach dem Spiel waren die Mädels trotzdem happy, immerhin hatten sie zum ersten Mal in der D- Jugend 14 Tore in einem Spiel geworfen.



zurück...