30.11.2019 – Weibl. C2 – HSG Hohenlimburg 18:19 (9:12)

Unglückliche Niederlage gegen die HSG Hohenlimburg

Gegen die HSG Hohenlimburg erwischten die HV Mädels einen schlechten Start und lagen schnell mit 1:6 zurück. Nach einer Auszeit fing sich das Team und konnte sich bis zur Pause auf 9:12 herankämpfen. Konzentriert kam die Mannschaft aus der Kabine und konnte in der 32. Minute zum ersten Mal ausgleichen. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel indem die HV Mädels bis zum 18:18 nicht mehr in Rückstand gerieten. Leider konnten viele gute Chancen nicht genutzt werden, die HSG konnte kurz vor Schluss mit einem Tor in Führung gehen und gewann letztendlich glücklich mit 19:18.

Es spielten: Anna Brüggemann (3), Lena Hoffmann, Leona Veseli,
Lina Berghoff-Wrede (4), Linda Liste (TW), Lisa Freiburg (3), Lotta Schulte (5), Mira Nolte,
Pia Hudalla (3), Rita Nougeira-Campos



zurück...