14.02.2020

HV Sundern mit Rücken zur Wand

TV Wickede - HV Sundern (Sa., 18.45 Uhr).

Zum fünften Mal in Folge muss der HVS auswärts antreten. „Das wird eine Herkulesaufgabe", sagt Coach Frank Schaden. Der Tabellendrittletzte aus Sundern hat die bisherigen drei Vergleiche gegen Wickede verloren. In der Hinrunde gab es eine 18:31-Niederlage. „Wir müssen Wickede irgendwie ärgern, also leidenschaftlich verteidigen und unsere Konterstärke ausspielen. Auf keinen Fall dürfen wir den Kopf in den Sand stecken", fordert Schaden. Bis auf Raffenberg sind alle Stammkräfte an Bord. bg

Quelle:Westfalenpost


zurück...