05.10.2019

Sundern trifft auf Wickede

HV Sundern - TV Wickede (So., 16 Uhr, Schulzentrum).

In der vergangenen Saison gehörte die Mannschaft des TV Wickede zu den wenigen Teams, die aus Sundern beide Zähler entführen konnte. „Dies darf sich nicht wiederholen", sagt Frank Schaden, Trainer des Tabellenneunten HV Sundern (2:2-Punkte). Von seinen Schützlingen erwartet der Coach, dass sie nach der äußerst schwachen Vorstellung gegen den TuS Linscheid-Heedfeld (30:33-Niederlage) wieder ihr wahres Heimgesicht im Schulzentrum zeigen. „Wir müssen die technischen Fehler minimieren und den Gegner müde spielen", sagt Schaden und setzt dabei auf die Karte Tempo, auch wenn er in dieser Woche nur einmal trainieren ließ und sein Konterspezialist Spielmann ebenso wie Lammert weiter verletzt ausfällt. Wieder dabei ist Raffenberg.


zurück...