A Junioren

MA-Kreis

Nach einer holprigen Vorbereitung starten die Jungs in ihr zweites A-Jugendjahr. Die Mannschaft ist weitestgehend zusammen geblieben. Neu hinzugestoßen ist Frederic Sadowski, zwei andere Spieler haben leider nach langen Jahren des Handballspielens mit dem Sport aufgehört. Im zweiten Jahr wird es wichtig sein, die Erfahrungen des letzten Jahres positiv umzusetzen. Auch wollen wir dieses Jahr nutzen, um die nötige Wettkampfhärte für den Seniorenbereich zu holen. Im Vordergrund in diesem Jahr stehen das Abwehrverhalten und die Verbesserung der Durchschlagskraft im Angriff. Können diese Sachen im Spiel umgesetzt werden, steht einer guten Saison nichts mehr im Wege.

Auf dem Bild sind:

Hinten von links nach rechts
Philipp Feische, Frederic Sadowski, Sebastian Böhmer,
Nils Spielmann

Vorne von Links nach rechts

Tom Stiller, Lauren Blome, Trainer: Marc Alois Hengesbach

Es fehlen: Jan Wälter, Amil Rebronja, Momen Alsharo, Tobias Behme, Lorenz Pietsch, Noah Collins, Gowthamjan Krishnamoorthy

Training:
Montag 18:00 – 19:30 Uhr
Donnerstag 18:30 - 20:00 Uhr


Tabelle (SIS)
Spiele (SIS)

Spiele und Termine



Spielberichte

    Seite: 1 von 1

  • Knappe Niederlage
    männl. A - TV Wickede 20:21(11:10)

    In der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel. Keine Seite konnte sich entscheidend absetzen. In der zweiten Hälfte stellte Wickede auf eine offensive Abwehr um. Damit kamen die Jungs erst gar nicht zurecht. So konnte sich Wickede mit zwei …

  • Lehrgeld
    TV Arnsberg - männl. A 31:10(19:4)

    Gegen gute Arnsberger mussten die Jungs Lehrgeld bezahlen.  Im Angriff fand man kein Mittel und spielte so den Arnsbergern in die Karten. Dadurch kamen diese durch schnelle Gegenstöße zu vielen einfachen Toren. Auch in  der Abwehr wollte es diesen …

  • Niederlage zum Saisonauftakt
    männl.A – SSV Meschede 25:22(15:14)

    In den ersten 20 Minuten Waren die Jungs die bessere Mannschaft und man konnte sich einen 4 Tore Vorsprung herausarbeiten. Danach ließen die Jungs etwas nach, sodass Meschede aufkam und zu Halbzeit mit einem Tor in Führung ging.

    In der zweiten …

Marc Alois Hengesbach

Marc Hengesbach

Trainer